Erfolgreicher Spatenstich - angruenen

Direkt zum Seiteninhalt
Aktuelles


Sparda-Bank spendet an das Projekt Ansbacher Holzweg

Stadtprojekt zur Information über geschichtsträchtige und schützenswerte Bäume in Ansbach mit 3.000 Euro unterstützt – neue Infotafeln und Begleitmaterial ermöglicht.

Spendenübergabe unter der großen Linde am Retti-Palais (v. l. n. r.): Michaela Matshikiza, Projektkoordinatorin, Sprecherin Junge Kunstschule Ansbach (JUKS), Vorstand Kulturverein „Speckdrumm Ansbach e. V.", Alex Arnold, Filialleiter Ansbach der Sparda-Bank Nürnberg, Helmut Altreuther, Bund Naturschutz, Kreisgeschäftsführer Ansbach, Jessica Turba, Homepage-Verantwortliche, App-Entwicklerin, Susanne Wolf, Landschaftsarchitektin, Fachfrau für Bäume und Initiatorin des Projekts.

Mehr >>

Zurück zum Seiteninhalt